Endlich (im neuen) Zuhause

Nach zwei großartigen Tagen in New York, flog ich weiter nach Portland, Maine. Meine Gastmutter und meine Ansprechpartnerin Vorort (Local Coordinator) haben mich herzlich empfangen. Da meine Gastmutter mir erstmal ein bisschen die Gegend zeigen wollte, sind wir zur Portland Shopping Mall gefahren. Gegen Nachmittag hat sie mir dann noch den Ort vorgestellt, bevor wir abends (in meinem neuen) Zuhause angekommen sind.

Meinen Gastbruder habe ich zu dem Zeitpunkt nicht gesehen, da er das Wochenende bei seinem Vater verbracht hat.

Ich war glücklich, dass ich so liebevoll empfangen und aufgenommen wurde. Es ist schön, endlich angekommen zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht's
%d Bloggern gefällt das: